Facebook Twitter
hqskills.com

Klatsch: Destruktive Konversation

Verfasst am Kann 11, 2022 von Victor Sander

Klatsch bringt das Wiederholen von untätigem Gespräch über die privaten Angelegenheiten anderer oder das Starten von Gerüchten, die dazu gedacht sind, die Person zu schaden oder zu kritisieren. Wir neigen dazu, dieses zerstörerische Geschwätz zu nutzen, damit wir uns in den Lebenspositionen besser fühlen. Aus irgendeinem Grund fühlen wir uns besser, wenn es jemand anderem schlechter geht als wir. Mädchen sprechen hingegen konzentriert sich auf konstruktivere Konversation - Sie sprechen möglicherweise über etwas, das im Leben eines anderen Einzelnen passiert, aber nicht auf eigene Kosten.

Es kann schwierig sein, keinen Klatsch zu hören, obwohl das Zuhören genauso falsch ist wie das Sprechen. Immer wenn jemand klatscht und zuhört, ist der Pass abgeschlossen, ob Sie es fangen wollten oder nicht.

Das Problem für den Einzelnen, der den Klatsch aufrechterhalten, ist, dass sie zwar im Moment interessant genug erscheinen mag, aber nicht vertrauen kann, um eine intime Beziehung aufzubauen. Egal wie nicht, wie sie aussieht, wie sie aussieht, wie sich der Klatsch und die Kritik, die sie herausbringt, enthüllt, was im Inneren passiert - negatives Denken, Wut, Verletzungen und Hass.

Die Kritik an verschiedenen Leuten wird schließlich in andere Teile des Lebens der Menschen übergehen. Je mehr wir in anderen falsch sehen, desto kritischer werden wir zu Hause und mit unseren intimen Freunden und Beziehungen. Dies liegt daran, dass Klatsch und Kritik Ihre Integrität tatsächlich untergraben und letztendlich die Seele unterdrücken.

Führen Sie eine Reality Check

-Ist das Gespräch destruktiv oder konstruktiv? Sobald Sie sich entschieden haben, haben Sie die Möglichkeit, sich aus dem Gespräch zu entfernen. Die Männer und Frauen, die klatschen, können zur Kenntnis nehmen und beleidigt sein, aber auf lange Sicht gewinnen Sie die Wertschätzung anderer. Wenn Sie wirklich glauben, dass Sie einige Informationen mit jemandem über eine andere Person teilen müssen, denken Sie zunächst darüber nach, was Ihr Zweck und Ihr Motiv für das Teilen sind.

-Ak selbst, warum du in den Klatschring gezogen bist? Gibt es ein Gefühl von Unsicherheit, Selbstverletzung, Verletzungen, Angst oder Wut in sich, die Heilung braucht?

-Chose Freunde sorgfältig. Der besondere Teil der Freundschaft besteht darin, sich durch anspruchsvolle Zeiten gegenseitig anvertrauen zu können. Dies ist unsicher, wenn Ihr Kumpel als Klatsch bekannt ist.

Sie werden feststellen, dass Ihre Freundschaften tiefer wachsen, sobald Sie Klatsch und die Gespräche, die Sie teilen, über Dinge, die Sie mit etwas Substanz gemeinsam haben, beziehen.